Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Die van den Berg AG - Ihr Partner im Zahlungsverkehr

van den Berg entwickelt innovative Lösungen im Zahlungsverkehr für Bankinstitutionen und Unternehmen. Durch unser Know-how und unsere langjährige Erfahrung haben wir viele Kunden und Partner aus der Finanz- und anderen Branchen gewonnen und uns als zuverlässiger Dienstleister auf dem Markt etabliert.


Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen:


In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden passt van den Berg seine Produkte an Ihre täglichen und spezifischen Geschäftsabläufe an und bietet einen Rundum-sorglos-Service an – von Installation bis hin zum Support.


Haben Sie Fragen zum Zahlungsverkehr? Nehmen Sie mit unseren Mitarbeitern Kontakt auf und wir finden eine optimale Lösung für Sie.


______________________________________________________________________________________


Wir informieren Sie!

Möchten Sie immer auf dem Laufenden bleiben und über aktuelle Veranstaltungen informiert sein? Dann melden Sie sich hier.


NEWS

______________________________________________________________________________________

Nacht der Unternehmen am 29. Oktober in Aachen

Am 29.10. findet die Nacht der Unternehmen in Aachen mit über 2000 Besuchern statt. Wir sind schon gespannt, wer sich zu unserem vdb-Hackathon anmeldet und freuen uns auf zahlreiche Gespräche mit Absolventen, Studenten und Auszubildenden.

______________________________________________________________________________________

Besuch bei van den Berg

Bei der jährlichen Apfelernte auf unserer Obstwiese haben wir dieses Jahr tatkräftige Unterstützung bekommen.

16 fleißige Helferinnen der Frauengruppe '"Neuland, Neustart-Frauen finden Ihren Platz" von der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen haben uns dazu besucht.

Zielsetzung der Stiftung ist die Integration von Frauen mit Fluchthintergrund zu verbessern. Die Gruppe freut sich immer wieder zusammen Ausflüge zu unternehmen und hatte sichtlich Spaß beim Apfel-Ernten. Am 15.9.2019 erhielt die Gruppe Herzogenrath des Projekts Neuland-Neustart den Integrationspreis der Stadt Herzogenrath.


Wir möchten das Projekt gerne unterstützen, in dem wir für jeden gewonnenen Liter Apfelsaft, der aus den geernteten Äpfeln gepresst wird, einen Euro an die Bürgerstiftung spenden.


Unsere Streuobstwiese ist ein wichtiger Lebensraum für eine große Zahl teilweise bedrohter Tier- und Pflanzenarten, sie kommt ohne synthetische Pestizide und mineralische Stickstoffdünger aus und wirkt sich positiv auf das lokale Klima aus. Neben verschiedensten Apfelsorten, bietet Sie ein Zuhause für viele Insektenarten, Hühner, Pferde und Bienenstöcke aus denen Honig gewonnen wird.

______________________________________________________________________________________

Save the Date: van den Berg-Forum am 7. November in Aachen!

Seit unseren letzten van den Berg-Foren im Februar hat sich wieder eine Menge im Zahlungsverkehr bewegt. Deswegen möchten wir Sie bereits jetzt auf unser van den Berg-Forum am 7. November in Aachen aufmerksam machen, bei dem wir Sie über die aktuellen Trends und Entwicklungen informieren.


Wie auch im letzten Jahr findet am Vorabend, den 6. November eine Abendveranstaltung statt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.


Melden Sie sich jetzt schon an! Das Anmeldeformular steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Sie!

______________________________________________________________________________________

van den Berg bringt Kunden in Deutschland parallel an beide Instant Payments Clearing-Infrastrukturen

Nachdem die TeamBank AG bereits im November 2018 erfolgreich an TIPS (Target Instant Payment Settlement) über das van den Berg Instant Payments Gateway (vdb/IPG) angebunden wurde, ist nun auch die aktive Teilnahme über RT1 (Clearing System der EBA) realisiert.

Die TeamBank AG ist damit eine der ersten Banken in Deutschland, die an beide Clearingsysteme direkt angebunden ist – sowohl RT1 als auch TIPS.


Die vollständige Pressemitteilung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________

Veränderungen im Aufsichtsrat

Wir freuen uns Herrn Dr. Matthias Terlau seit dem 26.06.2019 als neues Mitglied im Aufsichtsrat begrüßen zu dürfen. Eine weitere Veränderung gibt es im Aufsichtsrat-Vorsitz. Herr Prof. Dr. Hans-Gert Penzel hat diesen zum 26.06.2019 übernommen.


Die Pressemitteilung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________

ISO-27001 Zertifizierung

Ziele von van den Berg sind die Verbesserung der Kundenzufriedenheit, die Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen und damit einhergehend die Erfüllung von IT-Sicherheitsstandards.
Durch die Ausfertigung des ISO-27001-Zertifikat wurde bestätigt, dass wir die hohen Sicherheitsanforderungen der Regelwerke ISO/IEC 27001:2013 an das ISMS für den Geltungsbereich SWIFT Service und Application Service Providing erfüllen.

Dies ist insbesondere von hoher Bedeutung, da sich van den Berg auf Grund von hohen Transaktionsvolumina als kritische Infrastruktur beim BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) gemeldet hat.

Weitere Informationen zu „kritischen Infrastrukturen“ finden Sie hier.


Das Gütesiegel sowie das Zertifikat stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________

TIPS-Anbindung - Interview mit Christian Fink

Auf der KURS2019 hat Christian Fink bereits einen Vortrag über die ersten Erfahrungen mit Instant Payments in Deutschland gehalten. Hier ist er noch einmal im Interview zu sehen und berichtet über die Vorteile einer TIPS-Anbindung.

Sie möchten außerdem auch die Vorteile von RT1 näher betrachten? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

______________________________________________________________________________________

EBAday2019

In 2 Wochen findet der EBAday2019 in Stockholm statt!
Besuchen Sie uns am Stand 34 und erfahren Sie alles zu den aktuellen Themen wie z.B. Instant Payments, SEPA, SWIFT Services und T2/T2S-Konsolidierung!

https://www.ebaday.com/

______________________________________________________________________________________

Veranstaltung der Europäischen Zentralbank

Auf der Veranstaltung „an innovative single market for the euro“ der Europäischen Zentralbank haben wir zusammen mit der Specific Group eine innovative Idee vorgestellt, die Instant Payment und Supply Chain Finance für Corporates verbindet. Wir wollen dazu beitragen die Nutzung von Instant Payments in ganz Europa zu fördern und haben in den zwei Tagen viele interessante Beiträge gehört und spannende Diskussionen geführt

______________________________________________________________________________________

TeamBank erfolgreich an RT1 angeschlossen 

Bereits im November 2018 wurde einer unserer Kunden, die TeamBank AG, erfolgreich an TIPS angebunden. Jetzt kann sie auch über RT1 Zahlungen erhalten. Wir freuen uns, dass bereits am 07.05.2019 um 12:53 Uhr der erste Instant Payments Eingang erfolgte.

______________________________________________________________________________________

Neue TIPS-Teilnehmer 

Die Raiffeisenlandesbank, Raiffeisen International, BRED SA und die Unicredit AG Deutschland haben sich dem Service TARGET Instant Payment Settlement (TIPS) angeschlossen, der Echtzeit-Zahlungen rund um die Uhr anbietet.

Inzwischen sind rund 800 Banken in ganz Europa über TIPS entweder als direkte Teilnehmer oder als indirekter (passiver) Teilnehmer miteinander verbunden.


Quelle: https://www.ecb.europa.eu/paym/intro/news/html/ecb.mipnews190226.en.html

______________________________________________________________________________________

Digitalisierungsstrategie der BaFin 

Die BaFin hat sich im August 2018 eine Digitalisierungsstrategie gegeben, in der sie drei Grundfragen formuliert.


1. Handlungsfeld: "Aufsicht und Regulierung"

2. Handlungsfeld: "IT-Aufsicht und Sicherheit"

3. Handlungsfeld: "Tranformation der BaFin"


Das vollständige Dokument können Sie hier downloaden.

______________________________________________________________________________________

IN- our OUT-Sourcing des Zahlungsverkehrs? 

In der letzten Zeit haben sich auch große Banken für den fundamentalen Schritt entschieden, die Abwicklung ihres Zahlungsverkehrs komplett auszulagern und nicht mehr selbst zu betreiben. Aber ist das überhaupt sinnvoll? Muss sich eine Bank beim Zahlungsverkehr zwischen beiden Lösungsansätzen entscheiden?

Christian Fink, Vorstand der van den Berg AG, berichtet in der Ausgabe 6 der gi Geldinstitute über die Veränderungen im Zahlungsverkehr mit Hinblick auf die Regulatorik, Geschwindigkeit und den zunehmenden Wettbewerb.


Den vollständigen Artikel können Sie hier downloaden.

______________________________________________________________________________________

Erfolgreiches Going Live von TIPS

Am 30. November 2018 sind insgesamt 8 Banken über TIPS (Target Instant Payment Settlement) live gegangen und nehmen damit am Instant Payments Verfahren teil.
Zum aktuellen Zeitpunkt haben sich zwei deutsche Institute angeschlossen, die Berlin Hyp AG und die TeamBank AG, die beide Kunden von van den Berg sind.


Die vollständige Pressemitteilung steht Ihnen hier zum download zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________

Das Going Live von TIPS steht unmittelbar bevor!

van den Berg hat gemeinsam mit seinen beiden Pilotkunden die Tests erfolgreich abgeschlossen.

Die Testphase endet in dieser Woche.

______________________________________________________________________________________

Konsortialprojekt zum Thema Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz ist ein dominanter Trend – insbesondere auch in der Finanzdienstleistungsbranche.
Gleichzeitig ist Künstliche Intelligenz oft unverstanden und ihr Einsatz birgt hohes
Fehlerpotenzial. Denn das bestehende Wissen ist häufig von Einzelfällen geprägt und
nicht in der Breite bekannt. Der Einsatz Künstlicher Intelligenz erfordert also deutlich mehr Wissen bei Experten und Entscheidern.

Über einen Zeitraum von sechs Monaten wurde auf Basis einer grundlegenden Wissensbasis
und einem gemeinsamen Verständnis von KI ein Modell entwickelt, mit dessen Anwendung
unabhängig vom eigentlichen Geschäftsprozess oder KI-Verfahren ein jeweils fokussierter
Projektverlauf sichergestellt wird.
Detaillierte Informationen zu dem Projekt können Sie dem Whitepaper entnehmen, das im Rahmen eines Konsortialprojektes des ibi research an der Universität Regensburg unter Mitwirkung der van den Berg AG erstellt wurde.

______________________________________________________________________________________

van den Berg Service AG und PPI AG schließen strategische Partnerschaft

Die van den Berg Service AG bietet zusammen mit ihrem Partner, der PPI AG, eine neue EBICS SaaS-Lösung auf Basis des marktführenden EBICS-Bankrechners TRAVIC-Corporate.


Nähere Informationen können Sie der Pressemitteilung entnehmen.

______________________________________________________________________________________

van den Berg-Forum 2018

Auch in diesem Jahr fand das van den Berg-Forum in Aachen statt.
Bereits am Vorabend konnten wir die Veranstaltung bei traumhaftem Wetter über den Dächern von Aachen in der Uptown Sky Lounge eröffnen.

Wir bedanken uns bei allen Referentinnen und Referenten für die informativen Vorträge rund um das Thema Zahlungsverkehr und bei rund 100 Besuchern für viele intensive Gespräche und Diskussionen.

Wir freuen uns bereits auf unsere Foren in 2019!

______________________________________________________________________________________

Kein PSD2 Access to Account für Sparkonten

Der EuGH hat per Urteil entschieden, dass ein Online-Sparkonto nicht unbedingt als Zahlungs­konto erachtet werden kann – und damit schon (meist) nicht die PSD1 angewendet werden kann. Für die PSD2 dürfte das dann auch gelten. [...]


Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

______________________________________________________________________________________

van den Bergs Connectivity-Paket für TIPS und RT1

van den Berg bietet den Banken ein standardisiertes Connectivity-Paket mit SWIFT als
Netzdienstleister (Network Service Provider – NSP) an, das auch Instituten mit geringerem Transaktionsvolumen eine TIPS-Anbindung wesentlich erleichtert. So können die Kunden abhängig von ihren spezifischen
Bedürfnissen und Anforderungen flexibel eine von drei verschiedenen Optionen des van den Berg
Instant Payment Gateway (IPG) wählen.


Der vollständige Pressebericht steht Ihnen in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________

Meldung der BaFin

Die BaFin wird die Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) zeitnah um ein Modul zu Kritischen Infrastrukturen im Finanz- und Versicherungswesen ergänzen, das sie derzeit in Abstimmung mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erarbeitet.


Quelle: 

Website der BaFin


______________________________________________________________________________________

TIPS

Am 30. November 2018 geht TIPS live. TIPS (TARGET Instant Payment Settlement) ermöglicht Zahlungsdienstleistern, Geldtransfer in Echtzeit und rund um die Uhr anzubieten.

Eine Reihe von Zahlungsdienstleistern bereitet sich derzeit auf den Beitritt zu TIPS vor.


Alle Vorteile und weitere Informationen zu TIPS finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________

"Big Data trifft auf künstliche Intelligenz"

Wie wirken sich technologische Entwicklungen bei der Datenverarbeitung und -analyse auf die Finanzbranche aus? Welche Implikationen ergeben sich für Finanzstabilität, Markt- und Unternehmensaufsicht und den kollektiven Verbraucherschutz?

In einer Studie der BaFin „Big Data trifft auf künstliche Intelligenz“ wird das Zusammenwirken beider Phänomene (Big Data und Artificial Intelligence) im Finanzsystem untersucht.

Der Bericht steht Ihnen hier zum download bereit.


Quelle: https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Pressemitteilung/2018/pm_180614_bdai_studie.html

______________________________________________________________________________________

Instant Payments - neue Teilnehmer

Deutsche Bank und Norisbank nehmen ab dem 20. November 2018 am SEPA Instant Payment Verfahren teil.


Auch die Santander Bank hat sich dazu entschieden bereits ab dem 07.07.2018 Instant Payments zu unterstützen.

Die Liste aller Teilnehmer finden Sie hier.

______________________________________________________________________________________

Ad-hoc group on mobile initiated SEPA credit transfers

Das EPC (European Payments Council) hat Experten dazu eingeladen, an einer Ad-hoc-Multi-Stakeholder-Gruppe für mobil initiierte SEPA-Überweisungen beizutreten.


Wir haben uns erfolgreich beworben und freuen uns Teil dieser Arbeitsgruppe zu sein.


Weitere Informationen über die Inhalte finden Sie hier

______________________________________________________________________________________

Neuer Vorstand bei der van den Berg AG


Den vollständigen Pressebericht können Sie hier downloaden.

______________________________________________________________________________________

Haben Sie Fragen? Das van den Berg AG Team lässt keine Frage offen.