Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Teilnahme an Instant Payments

Direkte und Indirekte Teilnahme

PSP können direkt oder indirekt an den CSM angebunden werden. Bei der indirekten Teilnahme erfolgt das Settlement über den direkten Teilnehmer.

Der indirekte Teilnehmer kann aber auch die Zahlungsnachricht mit der Garantie direkt an den CSM übertragen, obwohl das Settlement über den direkten Teilnehmer erfolgt. (Dieser Fall wird in den folgenden Grafiken nicht berücksichtigt).

Zugang für Alle

Eine Anforderung aus der Beschlussvorlage zur ERBP-Sitzung aus dem Dezember war:
Instant Payments sind von hohem Interesse für den Staat und seine Organisationen - einschließlich des Eurosystems - bei der Durchführung ihrer Aufgaben. Das Eurosystem un-terstützt einerseits die einfache und die reibungslose Durchführung des Zahlungsverkehrs aber auch andererseits - im weiteren Sinne - die Einbeziehung von Bevölkerungsschichten, die heute keinen oder nur einen unzureichenden Zugang zu Bankkonten haben. Die letzte Forderung ist nicht nur wichtig für Entwicklungsländer sondern auch im Sinne des „sozialen Aspekts“ für die EU.

Laut Angaben der EU-Kommission (Stand April 2014) haben 58 Millionen EU-Bürger kein Konto. Will man auch diesen EU-Bürgern den Zugang zu den Instant Payments ermögli-chen, dann müssen Konsumenten ohne Bankkonto z.B. über folgende Zahlungsinstru-mente eingebunden werden:

  • E-Geld-Lösungen
  • Prepaid Debitkarten, die auch durch Instant Payments aufgeladen werden können.
  • Crypto Currency

Im Folgenden wird beispielhaft die Anbindung einer E-Geld-Lösung vorgestellt:

Durch die Anbindung von E-Geld-Systemen können diese Bezahlverfahren dann auch EU-weit zum Beispiel am POS eingesetzt werden, d.h., der Zahlungsempfänger muss nicht an dem E-Geld-System angeschlossen sein. Dadurch wird die Reichweite des E-Geld-Systems erheblich erweitert.

Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Für die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sind die PSP verantwortlich.
Werden Drittsysteme angebunden (z.B. E-Geld-Lösungen, Prepaid-Kartensysteme), so müssen auch diese die gesetzlichen Anforderungen bezüglich der Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung beachten.

Optional kann der CSM, Services für die angeschlossenen PSP zur Verfügung stellen. Insbesondere im Bereich der Geldwäsche können bankenübergrei-fende Zusammenhänge hergestellt werden