Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Papierhaftes Mandat

Jeder SEPA-Lastschrift liegt ein Mandat zugrunde. Für das Mandat gelten strenge Formvorschriften, die in den Rulebooks festgelegt werden.

 

Das Basis-Lastschrift-Mandat ist im folgenden Wortlaut anzugeben:

 

"Ich ermächtige/ Wir ermächtigen (A) [Name des Debitors], Zahlungen von meinem/ unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein/ weisen wir unser Kreditinstitut an, die von [Name des Kreditors] auf mein/ unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen."  

 

Für das Firmen-Lastschrift-Mandat gilt es:


"Ich ermächtige (Wir ermächtigen) [Name des Kreditor], Zahlungen von meinem (unserem) Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein (weisen wir unser) Kreditinstitut an, die von [Name des Kreditors] auf mein (unser) Konto gezogenen Lastschriften einzulösen."

 

Das Mandat muss folgende Angaben enthalten:

  • Lastschrift-Art
  • Eindeutige Mandats-ID
  • Name des Debitors (Zeile 1)
  • Adresse des Debitors / Straße und Hausnummer (Zeile 2)
  • Adresse des Debitors / PLZ und Ort (Zeile 3)
  • Adresse des Debitors / Land (Zeile 4)
  • IBAN des Debitors (Zeile 5)
  • BIC des Debitors (Zeile 6)
  • Name des Kreditors (Zeile 7)
  • Kreditor-ID (Zeile 8)
  • Adresse des Kreditors / Straße und Hausnummer (Zeile 9)
  • Adresse des Kreditors / PLZ und Ort (Zeile 10)
  • Adresse des Kreditors / Land (Zeile 11)
  • Lastschrift-Typ (Zeile 12)
  • Ort und Datum der Unterschrift (Zeile 13)
  • Unterschrift(en) 
  • ID des Debitors (Zeile 14)
  • Name des Schuldners (Zeile 15)
  • ID des Schuldners (Zeile 16)
  • Name des Gläubigers (Zeile 17)
  • ID des Gläubigers (Zeile 18)
  • Referenznummer des zugrunde liegenden Vertrages (Zeile 19)
  • Vertragsbezeichnung (Zeile 20) 

 

Das Mandat muss klar von jedem anderen Text abgegrenzt sein. Es dürfen auch keine weiteren zusätzlichen Informationen und Angaben innerhalb des Mandats gemacht werden.

 

Aus dem Mandatstext muss klar hervorgehen, wie das Mandat zurückzusenden ist.

Name, Adresse und Kreditor-ID sollten vorgedruckt oder eingestempelt werden. 

Beispiel für ein Basis-Lastschrift-Mandat

Basis-Mandat

Das Firmen-Mandat unterscheidet sich von dem Basis-Mandat darin, dass der obere Bereich den folgenden Text enthält.

Beispiel für ein Firmen-Lastschrift-Mandat

SEPA B2B-Mandat