Der einfache Weg zur automatisierten Datenmeldung

HINTERGRUND

EU-Verordnung zwecks Umsatzsteuerbetruggs-Prävention

Seit dem 01.01.2024 sind Zahlungsdienstleiter (im Sinne PSD2) dazu verpflichtet, Daten über bestimmte grenzüberschreitende Zahlungen zu sammeln. Diese Daten werden in einer Meldung an das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) übermittelt. Das BZSt reicht sie wiederum an das CESOP (Central Electronic System of Payment Information) zur zentralen Speicherung und Verwaltung weiter. Mit der Verpflichtung soll der Umsatzsteuerbetrug auf EU-Ebene bekämpft werden.

IHRE HERAUSFORDERUNG

Komplexe Prozesse und fordernde Regulatorik

Die Anforderungen an die CESOP-Meldung stellen betroffene Banken und Zahlungsdienstleister vor komplexe Herausforderungen wie beispielsweise:

  • Oft sind komplett neue Prozesse der Datensammlung und Aggregation aufzusetzen und zu implementieren.
  • Angrenzende Systeme wie z.B. das Kernbanksystem, Stammdatenhaltungssystem oder Kartenprovider sind in dem gesamten Workflow einzubeziehen.
  • Sicherstellung der vorgeschriebenen Datenqualität
  • Bereitstellung des gewünschten Datenformats
  • Vermeidung von Datenschutzverstößen
  • Zuständigkeiten mehrerer Abteilungen sind zu identifizieren und zu koordinieren: Fachbereich (Datensammlung), IT (Bereitstellung der Daten & Überwachung), Steuerabteilung (Auslösen der eigentlichen Meldung)
  • Meldungen können durch das BZSt zwecks notwendiger Korrekturen vollständig zurückgewiesen werden.

UNSERE LÖSUNG

Automatisierter Workflow by van den Berg

CESOP-as-a-Service by van den Berg ist eine leistungsstarke Lösung mit umfangreichen Features:

  • Identifikation und Aufzeichnung der relevanten Transaktionen
  • Vollständige Aufzeichnung auch bei Änderungen der Konto- und Kundendaten während des Meldezeitraums
  • Zuordnung der Zahlungsempfänger auch bei mehrfachen Kontoverbindungen
  • Tägliche Sammlung und Sicherung sowie taggleiche Verarbeitung: immer aktuelle Kundendaten
  • Einfache Integration in gewachsene Systemumgebungen mit heterogenen Datenschnittstellen
  • Automatisierte Durchführung und Management der Meldungen
  • Einfache Korrektur fehlerhafter Meldung über den ganzen Workflow hinweg
  • Korrekte Verarbeitung der Rückmeldung des Bundeszentralamts für Steuern
  • Prüfung der Aufzeichnungspflicht über mehrere Transaktionssysteme und Zahlungsarten hinweg
  • Datensicherung erfolgt nicht in der Cloud, sondern im Service Bureau oder der kundenseitigen Serverumgebung
  • Nicht melderelevante Daten werden nachweislich gelöscht
  • Variabler Umgang mit Stammdatenzugriff

DIE UMSETZUNG

Starke Argumente für ein Integrationsprojekt mit van den Berg

  • Wir liefern schnell: „Time to Market“ in 4-6 Wochen
  • vdb-Business-Analyse zwecks Abstimmung der Systemarchitektur und Analyse bestehender Anliefersysteme
  • Workshops zur Erarbeitung notwendiger Ergänzungen
  • Professionelles Projektmanagement mit laufender Abstimmung aller Stakeholder
  • Integration in vdb/PPM Plattform möglich oder auch als „Stand-Alone-Lösung“
  • Umfang der angebotenen Lösung orientiert sich an den individuellen Anforderungen
  • Sicherheit und Verantwortung: unsere Zertifizierungen

Wir freuen uns auf ihre Anfrage


Leyla Karabulut
Key Account Managerin

Sepa Wiki

Unser Know-how geben wir gerne weiter. Das wichtigste zu SEPA für Sie einfach zusammengefasst.

SEPA Expertise

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen und Usermeetings der van den Berg FS GmbH

Veranstaltungen

Karriere

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job. Unsere aktuellen Vakanzen finden Sie hier

Karriere